Transformator Informationen     Verkauf  - Ankauf   Start  Home

Siemens®-Gießharztrafo   Tel:++49(0) 30 825 20 93

Bild-gh1    SIEMENS-Logo   Bild-gh2

GEAFOL® Gießharztrafo von der Fa.Siemens®

Pdf-Datei Betriebsanleitung©

Dreischenkelkern Lackierung  aus  doppelseitig isolierten,
 verlustarmen Elektroblechen
US-Wicklung aus Aluband,
fest verklebt
 OS- Anzapfungen
 auf der US-Seite
 Anpassung an Netzverhältnisse,
 spannungslos umklemmen
OS - Wicklung  aus  Alu- Einzelspulen in 
 Folientechnik vergossen
 Elastische 
 Distanzstücke zur
 schwingungsmechanischen
Entkopplung Kern / Wicklungen
Pressrahmen, Fahrgestell  Rollen für  Längs-Querfahrt ,  umsetzbar
  Isolierung  fast wartungsfrei,
feuchte sicher, tropengeeignet, schwerbrennbar
Temperaturüberwachung Kaltleiterfühler (PTC)
in der US-Wicklung
RAL5009
 oder Wunschvariante
 Dreischichtanstrich Umgebungsklasse E2    Klimaklasse C2
 Brandklasse F1

Bild-58
Die Temperaturüberwachung von Gießharz-Transformatoren kann in der Niederspannungswicklung durch Kaltleitertemperaturfühler (PTC) erfolgen, durch Einsatz von PT 100 oder eines Thermometers mit Kapillarrohr
.
Die Temperatur der US-Wicklung wird kontrolliert, bei Stromrichter-Transformatoren auch die Kerntemperatur. Die Uberwachung mit Kaltleiterfühlern ohne Anzeige ist möglich.  Jeder GH-Transformator ist mindestens mit einer Kaltleiter-Fühlerschleife für Auslösung eingerichtet.

 Logo:Agentur Trafo-Umwelt    www.transformator.info  www.trafo-boerse.de   www.trafo-anfrage.de  www.trafo-umwelt.de

  Links   Datenschutz         Impressum      AGB